Wie deine Daten gegen dich verwendet werden können

Hallo, ich bin Chris.

Ich bin hier, um Dir bei jedem Schritt Deiner PRVCY-Reise zu helfen.

Wir veröffentlichen Neuigkeiten und Infos, basierend auf unseren Forschungen, um dir zu helfen, die Kontrolle über deine PRVCY zurückzuerlangen!

Wenn du dich je gefragt hast, wie deine Daten eigentlich gegen dich verwendet werden können, erinnere dich doch mal daran, als du das letzte Mal die Nutzungsbedingungen für eine App die du heruntergeladen oder einen Onlineaccount den du angelegt hast, gelesen hast. Die meisten Menschen lesen nicht einmal wofür Sie Ihr Einverständnis geben, welche Daten gesendet, ge- oder verkauft werden. Man hat sich so an die Bequemlichkeit gewöhnt, sich mit Facebook oder Google in seine Onlineaccounts anzumelden. Wozu sich immer wieder neue Accounts anlegen, mit neuen Passwörtern die man sich merken muss, wenn man sich mit ein paar Klicks überall einloggen kann? Die meisten Menschen glauben wahrscheinlich, dass nur wenige grundlegende Informationen übermittelt werden. Und genau das ist die größte Gefahr, wenn wir nicht einmal wissen welche Informationen übermittelt und wie sie verwendet werden.

Zum Beispiel, um eine einfache App wie Clubhouse runterzuladen musst du die Erlaubnis geben, jederzeit Daten von deiner Simkarte zu löschen. Aus welchen Gründen sollten sie das überhaupt tun? Die meisten von uns würden nicht einmal ihrem besten Freund diese Erlaubnis geben. Und dies berührt gerade mal die Oberfläche der anderen Features die sie einbauen, die nicht nur Zugang haben, sondern auch nachverfolgen können und für immer in der Datenbank bleiben, um wann immer eine Firma sie kaufen möchte, verfügbar zu sein.

Du magst denken, da du ja nichts zu verbergen hast, du dir ja auch keine Gedanken um Datensicherheit machen brauchst. Nun die Frage ist, wie deine GPS Daten, Kontakte, Messages, auch Sprachnachrichten, sowie alle anderen persönlichen Informationen, wie zum Beispiel die Daten auf deiner Simkarte, gegen dich verwendet werden können.

Diskriminierung

Allein auf Grund unterschiedlicher Vermögen gibt es schon genügend Ungleichverteilung und jetzt haben die großen Konzerne so viele Daten über dein/e/n Interesse, Finanzstatus, Verhalten, Netzwerke und Preferenzen, das sie ihren Markt so eingrenzen können und ihre Angebote, Produkte, Jobs und Investmentmöglichkeiten nur einer kleinen Gruppe, die für passend erachtet wird, anzubieten. Sie versuchen nicht nur weniger Geld auszugeben, sie wollen auf diese Weise weniger Geld für Werbung an Menschen ausgeben, die sie dadurch diskriminieren. Doch können wir Ihnen dafür nicht die Schuld geben, es sind die großen Datenkonzerne die die Kluft zwischen denen mit und denen ohne Chancen immer größer werden lässt.

Tracking und Stalking

NPR hat verlauten lassen, dass die Strafverfolgung auch ohne Gerichtsbeschluss, jegliche Daten deiner Bewegungen, durch Kartenzahlungen, Mautscanner, Gesichtserkennung, IP Adresse, sowie die GPS Daten deiner mobilen Geräte nutzen können, um deinen Aufenthaltsort zu bestimmen. Dies allein zeigt uns wie einfach es ist, Informationen die mit unseren persönlichen Daten verknüpft sind, zu finden. Du würdest bestimmt nicht wollen, dass all diese Daten in die falschen Hände gelangen und die Sache ist, dass wir nicht wissen wohin überall unsere Daten, von denen die sie sammeln, übermittelt werden.

Zensur

Es ist bereits allgemein bekannt, dass bestimmte  Themen, wie Proteste und ähnliches, von den Social Media Kanälen massiv zensiert werden. Aber diese Zensur ist nicht nur auf die Inhalte von Social Media begrenzt. Dieser Account ist mit all deinen anderen Accounts verknüpt und kann vor Gericht gegen dich verwendet werden oder deine freie Meinungsäußerung auf allen anderen Kanälen unterbinden. Wir können kaum ahnen auf wie vielen Weisen wir, mit Hilfe der sich rasant entwickelnden Technologien, noch kontrolliert, getrackt, diskriminiert oder zensiert werden. Deshalb ist es um so wichtiger, das Bewusstsein für eine wirkliche Sicherheit der persönlichen Daten zu schärfen. Wenn du die Kontrolle über deine eigenen Daten zurückgewinnen möchtest und dich davor schützen möchtest, dass sie gegen dich verwendet werden, nimm dir etwas Zeit und informiere dich über den PRVCY online Kurs.

Wenn du mehr über das Thema digitale Privatsphäre und Sicherheit erfahren möchtest, melde dich direkt zu unserem kostenfreien Webinar an.

Gratis Webinar

Jetzt Anmelden

Zuletzt beim PRVCY Insider:

Kategorien

Hallo, ich bin Chris.

Ich bin hier, um Dir bei jedem Schritt Deiner PRVCY-Reise zu helfen.

Wir veröffentlichen Neuigkeiten und Infos, basierend auf unseren Forschungen, um dir zu helfen, die Kontrolle über deine PRVCY zurückzuerlangen!

PRVCY Insider

Bleibe auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten zum Datenschutz und zur Kontrolle Ihrer Privatsphäre im Internet.